Auffahrt: Frühlingsgefühle im Valle Vigezzo

Wanderung, stationäre Wanderung im Piemont, Italien

Nach dem Überwinden von eindrücklichen Schluchten verbreitert sich das zwischen Domodossola und Locarno liegende Valle Vigezzo in seinem Zentrum zu einem prächtigen, kulturell und landschaftlich vielfältigen Hochtal. Zu Unrecht wird es auf der Fahrt von Locarno nach Domodossola meist durchfahren, denn es lohnt sich, hierhin einen Abstecher für mehrere Wandertage zu machen. 
Je nach Wetterverhältnissen steigen wir über einsame und oft verlassene, dafür aber blumenreiche Alpen den aussichtsreichen Gipfeln entgegen, oder wir wandern durch malerische Bergdörfer und auf alten Wegen hinauf zu sonnigen Maiensässen.

 

 
 
Termine, Ort der Anreise, Abreise, Fahrplan
21.05.20 - 24.05.20, 4 Tage, Do bis So
Anmeldeschluss: 29.04.2020
Treffpunkt: 10:45, Santa Maria Maggiore
Rückreise: Masera ab 16:31
TN-Zahl: 10
 
Preis
Preis ab Santa Maria Maggiore: Fr. 880.-
 
Profil
14 Km ↑ 950 M ↓ 1100 M ∑ 4:30 bis 6:30 Std. ♥ WT2 Maximum pro Tag
 
Vorteil
Leitung: Noé Thiel, Wanderleiter FA
Wenig schwierig: Bergwanderung auf Wegen oder Wegspuren. Gelände teilweise steil. Etwas Trittsicherheit erforderlich.
Leichter Rucksack mit persönlicher Ausrüstung, Zwischenverpflegung für 1 - 2 Tage.
Mässig lange Tagesetappen, 4½ bis 6½ Std. Marschzeit pro Tag. Auf- und Abstiege zwischen 400 und 1100 Höhenmetern.
Wanderung Re - Malesco, verschiedene Tagestouren ab S. Maria Maggiore, S. Maria Maggiore - Masera am letzten Tag.
 
Leistungen
Tourenorganisation und -leitung, Unterkunft in Mittelklassehotel mit Zweibettzimmern, Halbpension, Gepäcktransport nach Masera am letzten Tag.
 
Nicht inbegriffen
Anreise Wohnort - Santa Maria Maggiore und Rückreise ab Masera, Kosten für öffentliche Verkehrsmittel (ca. Fr. 30.-, Basis ½-Tax-Abo), Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung.
Zusatzleistungen: Für diese Tour stehen 2 Doppelzimmer zur Einzelbenutzung zur Verfügung. Zuschlag Fr. 40.-/Nacht.