Preda - tolle Aussichtsgipfel am Albulapass

Schneeschuhwanderung, Wochenendtour

Am Ende des Albulatales gibt es im kleinen Weiler Preda, ganz in der Nähe des Bahnhofes der von der UNESCO ins Weltkulturerbe aufgenommenen Bahnstrecke ein nettes Berghotel mit angenehmem Komfort. Von hier fahren an schönen Winter-Wochenenden zahlreiche Schlittler über die gesperrte Albula-Strasse hinunter nach Bergün. Wir aber wollen an diesen Tagen mit unseren Schneeschuhen oberhalb des Ortes oder ab Bergün auf gemütlichen Schneeschuhtouren den einen oder anderen attraktiven Gipfel erreichen und die herrliche Aussicht geniessen.

Datum
07./08.03.2020, 2 Tage, Sa/So
Anmeldeschluss: 19.02.2020

Treffpunkt, Rückreise
10:30, Bahnhof Preda
Bergün ab 16:47

Preis ab
Preda: Fr. 410.- inkl. 7.7% MWSt

Profil
9 Km ↑ 900 M ↓ 900 M ∑ 3 à 5 H ♥ WT2 Maximum pro Tag

Vorteil
Wenig schwierig: Schneeschuhwanderung durch vorwiegend wenig steiles Gelände mit kurzen steileren Passagen.
Tagesrucksack mit persönlicher Ausrüstung und Zwischenverpflegung.
Kurze Tagesetappen, 4 bis 4½ Std. Marschzeit pro Tag. Auf- und Abstiege zwischen 600 und 700 Höhenmeter.
Rundwanderungen ab Preda zum Albulapass und ab Bergün zum Tschimas da Tisch.
Tourenorganisation und -leitung, Unterkunft in Hotel mit Doppelzimmern und Halbpension. Miete LVS und Lawinenschaufel.

Nicht inbegriffen
Anreise Wohnort - Preda und zurück, Kosten für öffentliche Verkehrsmittel, Alpentaxi und Bergbahnen ausserhalb des Detailprogrammes, Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung.